anime no tomodachi ...
...    

Tokyo Dekadenz

    ...

Index A-Z ] [ Inhalt ] [ Daten ]

Erotikfilm/Drama, Japan 1991, dt. Synchronfassung, FSK 18, ca. 85 min, OL: 135 min

...
Short Line

Ai muß die bizarrsten Wünsche ihrer Kunden ertragen

Inhalt:

In den Luxushotels von Tokio bedient die junge Edelhure Ai Männer mit ausgefallenen Wünschen. Ihre Kunden sind erfolgreiche Manager, die sich nach Feierabend einmal so richtig demütigen lassen wollen - oder vom Demütigen noch nicht genug haben. Kein Sado-Maso-Spielchen ist Ai zu abgedreht. Innerlich jedoch versucht sie ihre Unschuld zu wahren, denn sie glaubt an eine Prophezeiung, die eine Wahrsagerin ihr machte: Sie werde mit einem Mann aus ihrer Vergangenheit Glück finden...

Ai ist fasziniert von der selbstbewußten Saki Ryu Murakami mutet den Zuschauern in seinem eiskalten Erotik-Trip einiges zu. Wenn er den Zuschauer ausführlich und in endlosen Einstellungen an den Erniedrigungen teilnehmen lässt, erfüllt das nicht den Zweck eines vordergründigen Voyeurismus, auch wenn er sich in einigen Szenen an die Grenze des Hardcore-Pornos begibt. Prostitution ist für Murakami eine Metapher für das moderne kaptialistische Japan, der Sadomasochismus ein Spiegelbild der Ellbogengesellschaft. Der Regisseur und Autor wurde für seinen radikalen Film 1992 beim Filmfestival in Taormina mit dem Preis für die beste Regie ausgezeichnet. Seiner Lebensgefährtin Miho Nikaido verlangt er in der Hauptrolle einiges ab! (Text: VOX)


Ai spürt, daß sie ihr Leben ändern muß

Alternativer Text:

Ai („Liebe“), eine 22-jährige Luxusnutte, spielt ihre Rolle mit großer Sinnlichkeit und Disziplin. Ebenso verwundert wie verstört folgt sie den Vorstellungen ihrer Kunden und beobachtet, was die Männer dabei ihr und sich selbst zufügen. Und sie hofft stets auf ihre große Liebe, die sie vor Jahren traf. Doch sie gerät immer tiefer in einen Sumpf aus Drogen und Abhängigkeit...

„Tokyo Dekadenz“ ist der vierte Film des Japaners Murakami, eines populären und kreativen Autors, dem mit diesem Werk eine Art japanischer Pasolini gelungen ist. (Text: VOX Videotext)

Bemerkung:

Die Originallänge des Films beträgt 135 Minuten. In den USA wurde der Film auf 112 Minuten gekürzt, bei uns im Fernsehen liefen inkl. Werbung davon noch gerade 100 Minuten. Von der Fernsehfassung fehlen also ca. 40 Minuten gegenüber dem Original.


Short Line


Film-Daten

   
Titel: Tokyo Dekadenz
Originaltitel: Topaz (Topâzu)
   
  Erotikfilm/Drama, Japan 1991, dt. Synchronfassung, FSK 18, ca. 85 min, OL: 135 min
   
Regie: Ryû Murakami
Buch: Ryû Murakami
Kamera: Tadashi Aoki
Musik: Ryuichi Sakamoto
Darsteller: Ai: Miho Nikaido
  Saki: Sayoko Amano
  sowie: Tenmei Kanou, Masahiko Shimada
   
Sendedaten: 21.08.1998, 23:15 - 00:55, Sat.1
  23.08.1998, 00:15 - 01:55, Sat.1
  12.03.2002, 00:00 - 01:40, VOX
  01.10.2002, 00:05 - 01:45, VOX
  23.11.2004, 00:10 - 01:45, VOX
  27.06.2008, 23:25 - 01:15, arte
  05.07.2008, 03:00 - 04:45, arte

up exit
       
...     Home : Verein : Service : Jpn. Filme im dt. TV : Tokyo Dekadenz Webmaster     ...