anime no tomodachi ...
...    

School of the Holy Beast

    ...

Index A-Z ] [ Inhalt ] [ DVD ] [ Daten ]

Erotik-Drama, Japan 1974, 88 min, OmU, FSK 18

...
Short Line

Inhalt:

Die h�bsche Maya genie�t ihr Leben in einer japanischen Stadt: Sie geht auf Partys, ins Kino und hat wilden Sex mit einem ihr unbekannten, attraktiven Motorradfahrer. Als dieser sie fragt, ob sie sich wiedersehen werden, l�chelt Maya geheimnisvoll und antwortet: „Wahrscheinlich nie wieder.“ Am n�chsten Morgen l�sst sie sich als Novizin in ein Heiliges Herz genanntes Kloster aufnehmen. Aber nicht etwa aus religi�sen Motiven – sie will vielmehr den mysteri�sen Tod ihrer Mutter aufkl�ren, die im selben Kloster ebenfalls Nonne war.

Bald muss sie mit Entsetzen feststellen, dass der Orden weniger eine Religionsgemeinschaft ist als ein Hort der S�nde. Unter der Leitung der sadistischen �btissin m�ssen die Nonnen Z�chtigungen �ber sich ergehen lassen. Auch Maya wird zum Opfer der unbarmherzigen Strafen.

In der rebellischen Nonne Ishida findet sie eine Verb�ndete. Gemeinsam hecken sie einen Plan aus: Sie �ffnen die Klosterpforten und lassen einige M�nner herein, um die lustvollen Nonnen zu befriedigen. Bei ihren Nachforschungen findet Maya heraus, dass die �btissin und der f�r das Kloster verantwortliche Bischof schuld am Tod ihrer Mutter sind. Sie schw�rt Rache. Doch dann wird sie unerwartet mit einer Tatsache konfrontiert, die ihr Leben f�r immer ver�ndern wird...

Norifumi Suzukis „School of the Holy Beast“ gilt als Meisterwerk des erotischen Films und insbesondere des Subgenres Nunsploitation, besser bekannt aus dem italienischen Trash-Kino. (Text: arte)

Bemerkung:

Der Film lief 2015 bei Arte in der Reihe „Arte Trash“.


Short Line

 

DVD:

 

School of the Holy Beast

 
erscheint am 5.8.2016
Ton: Japanisch (Mono)
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 88 min
FSK: ab 18
Studio: Rapid Eye Movies
 
       
Hinweis: Dies ist eine reine nichtkommerzielle Informationsseite. Man kann die DVD nicht bei uns bestellen.

up



Short Line


Film-Daten

   
Titel: School of the Holy Beast
Originaltitel: Seij� gakuen
   
  Erotik-Drama, Japan 1974, 88 min, OmU, FSK 18
   
Regie: Norifumi Suzuki
Drehbuch: Norifumi Suzuki, Masahiro Kakefuda
Kamera: Matsuo Kat�
Musik: Masao Yagi
Produzent: Kazuo Iriba
Produktion: Toei Tokyo
Darsteller: Yumi Takigawa (als Maya Takigawa), Emiko Yamauchi (als Matsuko Ishida), Yayoi Watanabe (als Hisako Kitano), Ryouko Ima (als Natalie Green), Fumio Watanabe (als Vater Kakinuma) u.a.
   
Sendedaten: Freitag, 23.10.2015, 00:35 - 02:05, arte (deutsche Erstausstrahlung)
  Sonntag, 01.11.2015, 01:25 - 02:55, arte

up exit
       
...     Home : Verein : Service : Jpn. Filme im dt. TV : School of the Holy Beast Webmaster     ...