anime no tomodachi ...
...    

Die schwarzen Brüder

    ...

Index A-Z ] [ Episodenliste ] [ Daten ] [ Episodenguide ]


...
  1. Guide Der Kletterwettbewerb
  2. Guide Giorgio erfährt ein Geheimnis
  3. Guide Der Vertrag mit dem Teufel
  4. Guide Der geheimnisvolle Alfredo
  5. Guide Mitgegangen, mitgefangen
  6. Guide Ein Boot im Sturm
  7. Guide Das verbotene Zimmer
  8. Guide Das Geschenk eines Engels
  9. Guide Der geheimnisvolle Brief
  10. Guide Der weite Himmel
  11. Guide Lügen haben kurze Beine
  12. Guide Ein gemeiner Dieb
  13. Guide Der Retter
  14. Guide Der große Knall
  15. Guide Der Schwur der schwarzen Brüder
  16. Guide Alfredos Plan
  17. Guide In der Falle
  18. Guide Das Duell
  19. Guide Der Familienschatz
  20. Guide Das Geheimnis des Puppenspielers
  21. Guide Angelettas Geheimnis
  22. Guide Die eiserne Gräfin
  23. Guide Angelettas Rettung
  24. Guide Alfredos Geschichte
  25. Guide Der Orden der Martinis
  26. Guide Der grosse Plan
  27. Guide Ein Abkommen mit dem Feind
  28. Guide Vor dem König
  29. Guide Abschied von Alfredo
  30. Guide Trauer um Alfredo
  31. Guide Der Talisman
  32. Guide Weihnachtsabend
  33. Guide Giorgio kehrt zurück

Romeo

up



Short Line

 

Daten:

Japanischer Titel: Romeo no Aoi Sora
Englischer Titel: Romeo's Blue Sky
Erstausstrahlung in Japan: 15.01.1995 - 17.12.1995
   
Regie: Kozo Kusuba, Shinpei Miyashita, Yasuo Iwamoto, Tomo Mitsumatsukawa
Buch: Mitsuru Shimada
Character Design: Yoshiharu Sato
Musik: Kei Wakakusa
Animation: Ai Inoue, Katsu Oshiro, Masaki Abe
Produktion: Nippon Animation Co., Ltd.
   
Vorlage: Die Serie basiert auf dem Roman Die schwarzen Brüder von Lisa Tetzner (1894-1963)
Bemerkung: Mitsuru Shimada schrieb u.a. auch das Script bei Rurouni Kenshin (1996), Assemble Insert (OVA 2, 1989), Maison Ikkoku Last Movie (1988), der One Piece TV-Serie (1999) und Tottoko Hamutaro the Movie (2001).
   
Sendedaten im dt. TV: 17.07.2002 - 30.08.2002, 13:50, Premiere Junior (Pay TV)

up



Short Line

 

Episodenguide:

Quelle: Premiere Junior (Pay TV)

Achtung, hier folgen Inhaltsangaben der einzelnen Episoden.
Wer die Serie nicht kennt und sich die Spannung nicht nehmen will, sollte nicht weiterlesen! ;-)

Folge 1: Der Kletterwettbewerb
Giorgio lebt in einem Dorf im Tessin und freut sich auf den alljährlichen Kletterwettbewerb. Da kommt ein finster aussehender Mann ins Dorf, der kleine Jungen kaufen möchte, um sie später als Schornsteinfegergehilfen nach Mailand zu verschleppen.
up

Folge 2: Giorgio erfährt ein Geheimnis
Giorgio erfährt zu seinem Entsetzen ein Familiengeheimnis: Roberto ist gar nicht sein leiblicher Vater. Aber seine Mutter kann ihn bald beruhigen, denn Roberto liebt ihn wie seinen eigenen Sohn.
up

Folge 3: Der Vertrag mit dem Teufel
Der Gesundheitszustand von Giorgios Vater verschlechtert sich dramatisch. Einen Arzt können sich Giorgios Eltern aber nicht leisten. Deshalb sucht der Junge heimlich Luini auf, um den Vertrag als Schornsteinfegergehilfe zu unterschreiben. Er will Geld verdienen.
up

Folge 4: Der geheimnisvolle Alfredo
Giorgio befindet sich auf der Reise nach Mailand, wo er für ein halbes Jahr als Schornsteinfegergehilfe arbeiten muss. Bei der Zwischenstation in Locarno soll sich Giorgio in einem Wirtshaus namens "Bergkatze" einfinden. Aber auf dem Weg dorthin passiert einiges...
up

Folge 5: Mitgegangen, mitgefangen
Giorgio, Alfredo und einige andere Jungen sind im Keller eines Gasthofs in Locarno eingesperrt. Von dort aus sollen sie nach Mailand transportiert werden. Schon bald finden sich die Kinder in einem Boot auf dem Lago Maggiore wieder. Und geraten in einen schweren Sturm.
up

Folge 6: Ein Boot im Sturm
Das Boot mit den Kindern sinkt im Sturm. Giorgio und Alfredo können sich retten. Plötzlich sieht Giorgio Luini hilflos im Wasser treiben. Er rettet ihn und die drei finden Zuflucht in einer Höhle am Strand.
up

Folge 7: Das verbotene Zimmer
Der Verkauf an die Mailänder Schornsteinfeger hat begonnen. Da Luini nur Giorgio und Alfredo dabei hat, ist die Nachfrage groß. Giorgio wird an Rossi und Alfredo an den unfreundlichen Citro verkauft. Das bedeutet die Trennung für die beiden Freunde.
up

Folge 8: Das Geschenk eines Engels
Giorgio erlebt seinen ersten Tag mit Meister Rossi und lernt die gefährliche und rußige Arbeit eines Kaminkehrers kennen. Über den Dächern von Mailand entdeckt er eine eigene Welt. Abends erhält er ein Geschenk von einem geheimnisvollen Mädchen.
up

Folge 9: Der geheimnisvolle Brief
Giorgio erhält einen Brief von dem geheimnisvollen Mädchen aus dem verbotenen Zimmer. Da er nicht lesen kann, liest ihm Professor Casela die Zeilen vor: Giorgio wird aufgefordert, am nächsten Abend an der Tür des verbotenen Zimmers zu klopfen ...
up

Folge 10: Der weite Himmel
Giorgio lernt die kleine Angeletta, die geheimnisvolle Tochter der Rossis, kennen. Schwer herzkrank ist sie ans Bett gefesselt. Angeletta bittet Giorgio, ihr ein Bild vom Himmel zu malen, den sie nie zu sehen bekommt.
up

Folge 11: Lügen haben kurze Beine
Anselmo will seiner Schwester Angeletta einen Brief stehlen, den sie an Giorgio geschrieben hat. Mit dieser Tat möchte er Eindruck bei seiner Bande, den "Höllenwölfen", machen. Leider erwischt Anselmo statt des Briefes eine Seite aus Angelettas Tagebuch...
up

Folge 12: Ein gemeiner Dieb
Anselmo, der von den Höllenwölfen verprügelt wurde, will sich an Giorgio rächen und denkt sich einen teuflischen Trick aus: Er stiehlt Geld aus der Haushaltskasse von Edda Rossi und steckt einige Münzen davon in eine von Giorgios Taschen.
up

Folge 13: Der Retter
Giorgio wird von den Wölfen gejagt und von der Polizei gesucht. Da trifft er einen alten Freund, den er vom Schiffsunglück her kennt. Sein Name ist Dante und er verhilft Giorgio zur Flucht aus Mailand.
up

Folge 14: Der große Knall
Giorgio dachte, er befände sich auf der Reise Richtung Venedig. Aber das stimmte leider nicht: Dummerweise befand er sich in einer Kiste voll Sprengstoff, und die lag auf einem Pferdewagen, kutschiert von einem Gangsterpärchen. Die beiden wollten eigentlich ihren Meister aus der Gefängniszelle des Polizeipräsidiums befreien.
up

Folge 15: Der Schwur der schwarzen Brüder
Giorgio ist endlich frei. Die Lügen, die über ihn verbreitet wurden, sind aufgeklärt. Sein Gefängnisverlies tauscht er gegen ein gemütliches Zimmer und er bekommt sogar von Meister Rossi einen Tag frei. Diesen Tag nutzt er, um seinen besten Freund, Alfredo, zu suchen.
up

Folge 16: Alfredos Plan
Augusto und Giorgio glauben, dass dem Mutigen die Welt gehört und sie streiten sich darum, wer als erstes einen Kampf mit den Höllenwölfen wagt. Doch Alfredo, der Anführer der Schwarzen Brüder, hat einen anderen Plan. Er setzt auf Teamarbeit.
up

Folge 17: In der Falle
Rio wird von Michele und den anderen in einen Hinterhalt gelockt. Es wird ihm gesagt, dass die Höllenwölfe zum Kampf aufgefordert sind. Fast alle Wölfe sind einverstanden, außer Giovanni, der vorher zu einer anderen Bande, Skorpione genannt, abberufen wird. Alfredo, der eigentlich gegen Gewalt ist, hat einen eigenen Plan.
up

Folge 18: Das Duell
Die Höllenwölfe haben Rache geschworen und Michele entführt. Auch Alfredo, der Anführer der Schwarzen Brüder, soll gefangen werden. Giorgio kann die Gruppe davon überzeugen, dass man nicht nur das Glück teilen und miteinander lachen soll, sondern in schweren Zeiten auch zusammenhalten muss. Es kommt zum Kampf zwischen den Höllenwölfen und den Schwarzen Brüdern.
up

Folge 19: Der Familienschatz
Die Familie des Schornsteinfegers Rossi bekommt Besuch. Rossis Mutter will ihre Enkel sehen und gleichzeitig einen Schatz verschenken. Die ganze Familie ist sicher, dass es sich um ein wertvolles Schachspiel handelt, das seit Generationen in der Familie Rossi weitervererbt wird. Anselmo soll es bekommen, dafür muss er jeden Wunsch von Großmutters Lippen ablesen.
up

Folge 20: Das Geheimnis des Puppenspielers
Giorgio und Angeletta lernen den alten Puppenspieler Teo und die kleine Nana kennen. Er hat ein trauriges Geheimnis: Leon, sein Sohn, hat ihn und seine Enkeltochter nach einem Streit verlassen. Er wollte lieber Arzt als Puppenspieler werden. Nun wünscht sich Teo nichts mehr, als seinen Sohn wiederzusehen. Angeletta bittet Giorgio und die Schwarzen Brüder, Leon zu suchen.
up

Folge 21: Angelettas Geheimnis
Meister Mazzeo erzählt den Jungen die Geschichte vom alten Rossi und Angeletta: Eine Gräfin namens Isabella sei die Großmutter des Mädchens. Giorgio will nun alles herausbekommen und folgt Meister Rossi heimlich in ein Schloss, in dem die "eiserne Gräfin", so wird Isabella von den anderen genannt, lebt.
up

Folge 22: Die eiserne Gräfin
Angelettas größter Wunsch ist es, ihre Großmutter, die Gräfin Isabella Montobani, kennenzulernen, bevor ihre schwere Krankheit weiter fortschreitet. Die Schwarzen Brüder fahren Angeletta deshalb in einem Holzkarren zum Schloss. Vom Wachmann abgewiesen, klettern sie über die Mauer. Dabei werden sie entdeckt und es kommt zu einer Verfolgungsjagd im Schlosshof.
up

Folge 23: Angelettas Rettung
Angelettas Zustand verschlechtert sich zusehends. Die sogenannte eiserne Gräfin Montobani will trotzdem nichts von ihrer Enkelin wissen. Selbst das Bitten von Schornsteinfeger Rossi nutzt nichts. Die Schwarzen Brüder verstopfen daher die Schornsteine des Schlosses Montobani. Dadurch wollen sie die Gräfin zwingen, Kontakte mit Angeletta aufzunehmen.
up

Folge 24: Alfredos Geschichte
In einer Mailänder Fürstenfamilie findet eine Hochzeit statt. Alle Reichen und Adligen der Gegend sind eingeladen. Da entdeckt Giorgio durch Zufall Bianca, die verschollen geglaubte Schwester von Alfredo. Als er diesem die freudige Nachricht übermittelt, erfährt er die geheimnisvolle Geschichte Alfredos.
up

Folge 25: Der Orden der Martinis
Immer noch befinden sich Alfredo und Bianca auf der Flucht vor ihren Verwandten. Ihre Tante und ihr Onkel wollen den Orden, den Alfredo versteckt hat. Dieser Orden wurde der Familie Alfredos von dem Vater des derzeitigen italienischen Königs verliehen und ist die Legitimation für das Vermögen der Martinis.
up

Folge 26: Der grosse Plan
Professor Casela muss feststellen, dass Alfredos Krankheit schlimmer ist als zunächst angenommen. Auch Alfredo weiß, dass er nicht mehr lange leben wird. Trotzdem hat er fest vor, mit seiner Schwester Bianca dem König von Italien gegenüberzutreten und ihm den Orden der Martinis als Legitimation zu überreichen.
up

Folge 27: Ein Abkommen mit dem Feind
Alfredo möchte vor dem König von Italien seine Ehre wiederherstellen und Tante und Onkel des Mordes an seinen Eltern beschuldigen. Leider locken ihn die Höllenwölfe in eine Falle. Sie sperren ihn in die Abwasserkanalisation. Giorgio findet ihn und verhilft ihm zur Flucht. Giorgio bleibt allein in der Kanalisation zurück, wo ihm die Höllenwölfe auflauern.
up

Folge 28: Vor dem König
Immer noch versuchen Alfredo und Bianca, vor den König von Italien zu treten und das Unrecht, das man ihrer Familie angetan hat, aufzudecken. Die Schwarzen Brüder und die Höllenwölfe helfen gemeinsam, diesen Plan auszuführen. Aber sie müssen sich gegen die Leibwächter von Alfredos Onkel behaupten.
up

Folge 29: Abschied von Alfredo
Der große Moment ist da! Alfredo und sein Onkel Maurizio stehen vor dem König von Italien. Beide haben einen Orden in der Hand, aber nur einer gehört den Martinis. Auf die Frage des Königs, welcher Orden das geheime Segnungszeichen habe, weiß nur Alfredo die richtige Antwort. Der böse Onkel wird endlich verhaftet.
up

Folge 30: Trauer um Alfredo
Giorgio leidet sehr unter dem plötzlichen Tod seines Freundes Alfredo. Er flüchtet sich in tiefste Traurigkeit und entfernt sich immer mehr von der Realität. Die Schwarzen Brüder versuchen, Giorgio wieder aufzumuntern. Aber selbst als Dante versucht, ihn mit Gewalt zur Vernunft zu bringen, bleibt Giorgio verschlossen.
up

Folge 31: Der Talisman
Der Zirkus kommt in die Stadt. Die Schwarzen Brüder wollen ihn sich ansehen, aber das Geld reicht gerade für eine Eintrittskarte. Deshalb wird ein Wettstreit abgehalten. Der Gewinner darf in den Zirkus. Da trifft Giorgio eine kluge Entscheidung: Alle oder keiner, lautet die Devise. Auf irgendeine Weise muss Geld beschafft werden.
up

Folge 32: Weihnachtsabend
Giorgio fällt vom Dach und bricht sich das Bein. Professor Casela kümmert sich um den Verunglückten und nimmt ihn zu sich nach Hause. Dort kann ihn Bianca pflegen. Das heißt also, dass Giorgio und Bianca das Weihnachtsfest mit Professor Casela verbringen werden. Da Giorgio ans Bett gefesselt ist, nützt er jede freie Minute, um sich weiterzubilden.
up

Folge 33: Giorgio kehrt zurück
Giorgio verabschiedet sich von Mailand, um in sein Heimatdorf zurückzukehren. Der Frühling ist gekommen, und Giorgios Vertrag mit Meister Rossi ist abgelaufen. Vorher schließt er noch Frieden mit den Höllenwölfen. Giovanni, der Chef der Bande, erklärt sich bereit, mit den Schwarzen Brüdern friedlich zusammenzuleben.
up

 

       
...     Home : Verein : Service : Episodenlisten : Die schwarzen Brüder Webmaster     ...