anime no tomodachi ...
...    

Buschbabies

    ...

Index A-Z ] [ Episodenliste ]

[ Bilder-Guide 1 - 10 ] [ Bilder-Guide 11 - 20 ] [ Bilder-Guide 21 - 30 ] [ Bilder-Guide 31 - 40 ]


...

Episoden 1 - 10:

  1. Guide Das verletzte Nashorn
  2. Guide Murphys Rettung
  3. Guide Die neue Tierärztin
  4. Guide Füttern will gelernt sein
  5. Guide Jagd auf den Elefanten
  6. Guide Sorgen um Murphy
  7. Guide Hannas letzter Versuch
  8. Guide Das Flugzeug des Professors
  9. Guide Murphy ist verschwunden
  10. Guide Der merkwürdige Dan
Jackie


Short Line

 

Text und Bilder: Markus Klein

 

Jackie verliebt sich sofort in das kleine Buschbaby Folge 1: Das verletzte Nashorn
Die zwölfjährige Jackie lebt schon seit neun Jahren mit ihren Eltern in Kenia, wo ihr Vater Wildhüter ist. Es ist das Jahr 1965, und Jackies Vater fährt das erste Mal mit ihrem älteren Bruder Andrew in die Savanne auf Patrouille. Sie suchen einen weißen Wilderer und werden auch bald fündig, denn sie stoßen auf die frische Fährte eines angeschossenen Nashorns. Bald taucht das wütende Tier auf und greift die Gruppe an. Andrew, seinem Vater und den Helfern passiert nichts, aber ein Buschbaby-Weibchen ist bei dem Angriff ums Leben gekommen, und sein vier Wochen altes Junges hat keine Chance, allein in der Wildnis zu überleben. Andrew entschließt sich, es mitzunehmen. Zu Hause angekommen, platzt Jacky in das Zimmer herein, in dem Andrew und ihr Vater gerade schweren Herzens beschlossen haben, das Kleine einzuschläfern, weil es nicht fressen will. Jacky will das nicht glauben und bettelt so lange, bis ihr Vater ihr erlaubt, sich um das Tierchen zu kümmern.
up

 

Der kleine Murphy trinkt endlich! Folge 2: Murphys Rettung
Jackie will das kleine Buschbaby pflegen und groß ziehen, aber es will partout keine Milch trinken. Jackie, ihre Mutter und eine Hausangestellte versuchen alles, aber es hat keinen Zweck. Jackie fragt alle Leute, die sie kennt, wie man kleine Buschbabies behandelt, aber keiner weiß etwas darüber. Auch in der Schulbibliothek findet sie kein Buch, in dem etwas über die Pflege kleiner Buschbabies steht. Als alle schon befürchten, dass das kleine Tier bald verhungern wird, gibt ihr Tembo, der erfahrendste Fährtenleser und Tierkenner ihres Vaters, einen Tip. Jackie reitet sofort nach Hause und probiert die neue Methode aus, und zur Freude aller trinkt das kleine Buschbaby jetzt tatsächlich seine Milch.

 

Die neue Tierärztin Folge 3: Die neue Tierärztin
Jackie ist froh, dass das kleine Buschbaby nun regelmäßig seine Milch trinkt und päppelt es langsam auf. Ihr Vater hat mit seinen Leuten und ihrem Bruder inzwischen das verletzte Nashorn aufgespürt und in einer gefährlichen Aktion gefangen, um es ärtzlich zu versorgen, doch der Tierarzt läßt auf sich warten. Als er endlich kommt, ist die Überraschung perfekt: Aus dem Wagen steigt eine junge hübsche Frau und stellt sich als die neue Tierärztin vor.
up

 

Die Babyflasche ist viel zu groß für Murphy Folge 4: Füttern will gelernt sein
Murphy, Jackies kleines Buschbaby, wird langsam größer und schläft auch nicht mehr nachts durch, sondern wird aktiv und erkundet das Zimmer. Bald reicht die kleine Pipette nicht mehr, um das Tier mit seiner Milch zu füttern. Jackie versucht eine Babyflasche aufzutreiben, aber die einzige Babyflasche die es weit und breit gibt, hat ausgerechnet die Familie von Mickey, der allen Mädchen immer nur Streiche spielt und versucht sie zu ärgern. Notgedrungen nimmt Jackie die Flasche aber doch an und versucht, ihren Murphy damit zu füttern, aber die Babyflasche ist wiederum viel zu groß für das kleine Buschbaby. Da kommt Jackies Bruder Andrew und bringt eine spezielle kleine Babyflasche für Tiere, die er von der neuen Tierärztin Hanna bekommen hat.

 

Jackies Vater muß den Elefanten erschießen Folge 5: Jagd auf den Elefanten
Während Jackie sich weiterhin liebevoll um Murphy kümmert, der langsam immer kräftiger und munterer wird, muß ihr Vater den angeschossenen Elefanten suchen, der eine große Gefahr für die Menschen darstellt. Am späten Abend wird er in ein Dorf ganz in der Nähe gerufen, das der Elefant angegriffen hatte. Doch damit nicht genug, Jackies beste Freundin Kate wird am nächsten Tag aus der Schule gerufen und muß mit ihrer Mutter sofort nach Nairobi fahren, weil ihr Vater dort schwer verletzt im Krankenhaus liegt - der Elefant hatte ihn angegriffen. Jackies Vater fährt mit seinen Männern und Jackies Bruder in den Busch, um den Elefanten zu erschießen. Am Abend kommt dann die schlimme Nachricht - Kates Vater ist an seinen Verletzungen gestorben.
up

 

Murphy ist krank Folge 6: Sorgen um Murphy
Jackie ist verzweifelt, weil ihre Freundin Kate nach dem Tod ihres Vaters möglicherweise zurück nach England muß, da ihre Mutter die Farm nicht alleine leiten kann. Aber soweit kommt es doch nicht, der Bruder ihrer Mutter wird aus England kommen und die Farm leiten, und Kate kann mit ihrer Mutter in Kenia bleiben. Doch schon gibt es neue Sorgen: Jackies Buschbaby Murphy ist krank und will seine Milch nicht mehr trinken. Sein Zustand verschlechtert sich immer mehr und das kleine Tier atmet schwer. Jackie versucht, die neue Tierärztin zu bitten, nach Murphy zu sehen, aber die ist mit einigen Helfern draußen im Busch und kommt erst spät abends wieder. Als sie endlich wiederkommen, untersucht Hanna den kranken Murphy und stellt eine Lungenentzündung fest. Murphy braucht jetzt viel Wärme und Pflege, wird aber wahrscheinlich durchkommen.

 

Die Männer fangen zwei Strauße Folge 7: Hannas letzter Versuch
Während der Klassenrüpel Mickey mit seinem neuen Fahrrad angibt, macht sich Jackie weiter Sorgen um ihren kranken Murphy. Er bekommt noch eine zweite Spritze von der Tierärztin Hanna, und bald geht es ihm tatsächlich wieder etwas besser und er fängt wieder an, seine Milch zu trinken. Hanna fährt mit Jackies Bruder Andrew und Tembo, dem Angestellten von Jackies Vater, und einigen Helfern unterdessen hinaus in die Wildnis, wo die Männer ein Straußenpaar fangen sollen, das die Regierung von Kenia einem befreundeten Land schenken will. Die Männer nähern sich den Straußen gegen den Wind, fahren den flüchtenden Tieren mit ihren Geländewagen hinterher und es gelingt ihnen tatsächlich, sie ohne größere Probleme einzufangen.
up

 

Jackie freut sich auf das Fliegen Folge 8: Das Flugzeug des Professors
Jackie und ihre Eltern bekommen Besuch von dem netten Professor Crankshaw, einem berühmten Archäologen, der im Norden des Landes eine Ausgrabungsstätte leitet. Er ist mit einem einmotorigen Flugzeug da und hatte Jackie früher einmal versprochen, sie im Flugzeug mitzunehmen und dabei auch fliegen zu lassen. Jackie erinnert ihn an sein Versprechen und freut sich schon auf das aufregende Abenteuer. Doch vorerst wird das wohl noch warten müssen, denn der Professor fliegt frühzeitig wieder ab, weil bei seiner Grabung wichtige Funde gemacht worden sind.

 

Jackie hat Murphy entdeckt Folge 9: Murphy ist verschwunden
Murphy ist inzwischen wieder ganz gesund, aber Jackie hat trotzdem ihre Probleme mit ihm, denn er ist ein Nachttier, und wenn sie nachts schlafen will, turnt er übermütig in ihrem Zimmer herum, so daß sie ständig aufwacht. Dabei vergißt sie eines nachts das Fenster richtig zuzumachen, so daß er entwischt. Als Jackies sein Verschwinden morgens bemerkt, ist die Aufregung groß, und sie sucht ihn voller Sorge überall. Doch sie hat Glück: Ein sympathischer junger Mann kommt ihr entgegen und hat Murphy im Arm, der ihr sofort freudig-aufgeregt entgegenspringt. Der Fremde stellt sich als ein Verwandter von Jackies bester Freundin Kate heraus, der neu in Afrika ist und von nun an hier leben und arbeiten will. Mit ihm zusammen fahren Jackie, Kate und Mickey später sich die Gegend ansehen, bevor sie zur Wildhüter-Station von Jackies Vater fahren, wo ihr Bruder Andrew zum Vergnügen der anderen versuchen will, auf einem der Strauße zu reiten.
up

 

Mr. Moore hat etwas zu verheimlichen Folge 10: Der merkwürdige Dan
Jackies Mutter bekommt Besuch von Dan Moore, einem Mechaniker, der eine Pumpe reparieren soll. Andrew fällt ein Funkgerät in dessen Jeep auf, das weiter reicht als das seines Vaters. Jackie und auch der Bruder von Kates Mutter, mit dem sie am Tag zuvor den Ausflug in das Schutzgebiet gemacht haben, sprechen ihn darauf an, dass sie ihn mit seinem Wagen dort gesehen haben, was Mr. Moore aber abstreitet.
Als Jackies Vater von einer sieben Tage dauernden Patrouille durch die Savanne wieder zurückkehrt, kommt die Nachricht, dass mindestens fünf Elefanten im Schutzgebiet von Wilddieben erschossen wurden, und das genau in der entgegengesetzten Gegend, als die in der Jackies Vater auf Patrouille war. Mr. Rhodes glaubt, dass das kein Zufall war, weiß aber noch nicht woher die Wilddiebe wußten, wohin er gefahren ist. Die Männer fahren sofort los und kommen erst spät in der Nacht wieder.

 

[ Bilder-Guide 1 - 10 ] [ Bilder-Guide 11 - 20 ] [ Bilder-Guide 21 - 30 ] [ Bilder-Guide 31 - 40 ]

 

       
...     Home : Verein : Service : Episodenlisten : Buschbabies Webmaster     ...